Kyu-Tutor Lehrgang 2016

Collage des Kyu-Tutor-Lehrgangs 2016

Vergangenes Wochenende haben sich einige unserer Nachwuchs-Judoka auf einem Tutor-Lehrgang fortgebildet.

Fina, Alexander, Katharina und Rebecca haben vom Trainer Jens Keidel Nage-waza und Ne-waza nach dem Prinzip des gegenseitigen Wohlergehens und Nutzens (jita-kyoei) gezeigt bekommen. Die Techniken der betroffenen Gürtel-Grade Gelb und Orange wurden wiederholt und es wurden für manchen auch neue Techniken geübt. Sogar Newtons drittes Axiom(Gegenwirkungsprinzip) wurde am Lehrgang anschaulich vermittelt, wobei die Judoka bestimmte Reaktionen der Partner erzwingen wollten, um diese dann wiederum für sich zu nutzen.

Durch die neuen Tutoren wurde anderen, die mit der Lösungsfindung anfangs noch Schwirigkeiten hatten, schnell geholfen. So verging der Tag recht schnell und unser Nachwuchs kann nach dem erfolgreichen Lehrgang nun seine Tutor-Funktion bei uns antreten.