Stadtmeisterschaft Erlangen 2019

2019 war unser Nachwuchs wieder bei der Meisterschaft erfolgreich!

Stadtmeisterschaft 2019: Siegerehrung der U12/U15

Am Sa., 23.11. war es wieder soweit: Die Stadtmeisterschaft für Judoka, die Erlanger und Bubenreuther Sportvereinen oder Schulen angehören fand statt.

Ausgerüstet mit mindestens dem 8. Kyu (weiß-gelb) durften zuerst die Kleinsten (geb. 2012 oder früher) ihr Können beweisen. Die U10 kämpfte, wie auch die anderen Altersklassen, auf zwei Matten parallel. Hier konnten die Judoka des ATSV in den ersten Kämpfen durchweg siegen oder zumindest ein Unentschieden erreichen. Nach bis zu 4 Begegnungen pro Teilnehmer waren die Ränge in den 3er- und 4er-Pools dann auch entschieden, die Siegessträhne hielt dann leider doch nicht bis zum Schluss, so dass ein gemischtes Ergebnis für unsere Judoka erzielt werden konnte.

Bei der U12 und U15 war die Teilnehmerzahl dann zwar geringer, jedoch wurden die Kämpfe umso spannender. In der FU15 war Julia Oprisiu mit dem 6. Kyu ihren Kontrahentinnen zwar 3 Grade unterlegen, dass dies Ihren Ehrgeiz nur umso mehr schürte und sie nach einem Unentschieden, was sie fast mit einem Juji-gatame für sich entscheiden konnte, und einem Sieg allerdings mit Antje van Geldern (TVE) nochmals und nun um die Entscheidung kämpfen würde, war anfangs kaum abzusehen.

Die Judoka des ATSV konnten so folgende Ergebnisse erzielen:

MU10-25kgArthur Joly1. Platz
MU10-32kgLeshan Bai3. Platz
FU10-38kgJonna Grimmer2. Platz
MU12-35kgDarius Oprisiu3. Platz
FU15-48kgJulia Oprisiu1. Platz

Für alle Teilnehmer war dies die erste Meisterschaft, jedoch für keinen die letzte. Mit Begeisterung bewältigte unser Nachwuchs diesen Tag und ging durchwegs erschöpft als auch freudig nach Hause.