Japanisches Turnier 2018

Aufwärmen, Techniken und Regeln wiederholen und kämpfen!

10 unserer Judoka sind diesen Prozess am Tag unseres japanischen Turniers durchgegangen. Nachdem eigene Techniken und die Kampfregeln vorab wiederholt wurden, sind die Teilnehmer aus dem Kinder- und Jugendbereich an den Start des Wettkampfs gegangen. Beginnend mit dem leichtesten Teilnehmer, der jeweils gegen den nächstschwereren Partner antrat, bis er maximal 5 Kämpfe bestritten hat, konnten die Judoka ihre Kräfte messen. Nach dem ersten Durchgang gab es in der Trostrunde die Gelegenheit, erst verpasste Chancen richtig zu nutzen und somit am Ende noch die ein oder andere Wertung zu erzielen und die eigene Platzierung zu verbessern. 

Wir freuen uns über die tollen angewandten Techniken und auf das nächste Turnier.